Norwegen

norwegen-segeln-mitsegeln

Taghelle Nächte im Sommer, Polarlichter im Winter, gewaltige Gletscher, fischreiche Fjorde, Elche, Rentiere, schroffe Berge, dichte Wälder und weite Tundra Landschaften.


Für Segler ist Norwegen ein Paradis.
Norwegische Fjorde wie der Geirangerfjord und der Nærøyfjord wurden zum Weltkulturerbe ernannt.

Die Vorfahren der Norweger sind die Wikinger. Alte Städte zeugen von der großen Handelsmacht.
Gewaltige Fjorde, wie der berühmte Geiranger schneiden sich tief in die Westküste ein.  Von den steilen Wänden wehen die Wasserfälle eindrucksvoll in den verschiedensten Formen herab. Während im Mai an den Ufern die Obstbäume blühen, säumen auf dem Fjell, wie die Norweger die Berge nennen, hohe Schneewände die Straßen. Im Süden faszinieren die Schären mit glasklarem Wasser und die "weißen Städte".
Das Klima Norwegens ist trotz der äußerst nördlichen Lage durch den Einfluss des von der Karibik kommenden Golfstroms verhältnismäßig mild. Während das Landesinnere durch ein kontinentales Klima mit kalten Wintern und vergleichsweise warmen, trockenen Sommern geprägt ist, bestimmen maritime Verhältnisse das Wetter an der Küste mit vergleichsweise milden Wintern sowie kühleren und feuchteren Sommern.
Norwegen ist mit seiner stark verästelten Westküste einer von Europas größten Naturparks. Die Küste fällt steil ins Meer und die Gebirge in der Mitte und im Norden Norwegens fallen nach Schweden hin ab...
Durch das viele Wasser und die weiten Landschaften gibt es in Norwegen viele Tier- und Pflanzenarten sowie vielfältige Möglichkeiten diese zu beobachten.

Yacht chartern / Mitsegeln Norwegen

Mitsegeln-Peter-von-seestermuehe Classic Yacht Peter von Seestermühe Mitsegeln